Neuigkeiten |

«Schaffhauser Nachrichten»: neue Imagekampagne zum Relaunch.

01.02.2018

 

Medienmitteilung «Schaffhauser Nachrichten»

 

Eine auffällige Werbekampagne begleitet das neue Erscheinungsbild der «Schaffhauser Nachrichten». Heimlicher Star der Kampagne: ein Biber.

Bild

 

Seit dem 12. Januar erscheinen die «Schaffhauser Nachrichten» in komplett überarbeitetem Layout und mit neuen Inhalten. Insbesondere der Meinungs- und Debattenteil wurde gestärkt. Begleitet wird der Relaunch der Regionalzeitung mit einer Kampagne, welche die Kernleistung der SN auf auffällige Art und Weise zum Ausdruck bringt: den Blick durch die Schaffhauser Brille auf das Geschehen in der Region und der ganzen Welt.

In der Kampagne werden typische Eigenheiten der Region Schaffhausen mit überraschenden Referenzpunkten der grossen, weiten Welt in Verbindung gebracht. So wird der Biber, welcher im letzten Sommer mehrfach Schwimmer im Rhein gebissen haben soll, zum weissen Hai, der umstrittene mobile Blitzkasten der Schaffhauser Polizei zum Goldesel und das pittoreske Stein am Rhein zum Ballenberg. Aber auch der FC Schaffhausen, die Diskussion um ein mögliches Atommüll-Endlager im Zürcher Weinland oder abstrakte Kunst im Schaffhauser Museum zu Allerheiligen werden in die Kampagne aufgenommen. Alles Themen, welche die Region bewegen. «Wir zeigen mit der Kampagne unser Versprechen für die Region und unsere Leserschaft: Die «Schaffhauser Nachrichten» blicken durch die Schaffhauser Brille auf die Welt und regen mit pointierten Ansichten zum Denken an», fasst Verlagsleiter Stefan Wabel die Idee der Kampagne zusammen.

Die Kampagne haben Verlag und Redaktion der «Schaffhauser Nachrichten» selbst entwickelt und mit eigenen und externen Fotografen umgesetzt. Sie kommt in Printmedien, Plakaten, TV und Radio zum Einsatz und wird ergänzt mit Social-Media- und Direct-Marketing-Massnahmen. Verantwortlich bei den «Schaffhauser Nachrichten»: Stefan Wabel (Verlagsleitung), Sabrina Strässle (Leitung Lesermarkt), Zvezdana Schällebaum (Grafik), Bildsektor.ch (Bewegtbild).
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Stefan Wabel, Verlagsleiter, 052 633 33 00 oder stefan.wabel@shn.ch

Telefon
Karte
Webseite
E-Mail